MALKURSE IN BORN/DARSS

Öl-/Acrylmalkurse für Anfänger und fortgeschrittene Anfänger






*) Alle Bilder, die in der Homepage gezeigt werden, wurden von Malschülern/innen gemalt



"Motive am Weststrand und am Bodden" - Kursinhalte

Sowohl der Weststrand der Ostsee mit seinen Windflüchtern und beeindruckenden Lichtspielen wie auch die Boddengewässer mit ihren Schilfrändern und der grandiosen Wolkenbildung bieten wunderschöne Motive für die Malerei. Diese Anregungen der Landschaften sollen in den Kursen die Themen bestimmen, d.h. dass die Wolken über der Ostsee und dem Bodden einen zentralen Schwerpunkt der Malerei bilden werden.

Da die Teilnehmer/innen am letzten Tag eines Kurses ihre "vollendeten Werke" betrachten sollen, muss der Inhalt des Kurses didaktisch so reduziert werden, dass nur Stoffgebiete, die dem o.g. Ziel dienen, unterrichtet werden. Die Konzentration richtet sich somit auf die Primamalerei. Skizzenanfertigungen und Perspektivmalen werden nur begrenzt angesprochen, soweit sie für die Entstehung des Malbildes notwendig sind. Informationen zu den Farben und das Mischen von Farben bilden einen wichtigen Faktor des Unterrichts. Dabei werden die Grundlagen des Bildaufbaus und die Lichtverhältnisse in der Landschaft besonders betont. Wir schauen in die Tiefe des Raumes und malen das Bild vom Hintergrund bis zum Vordergrund, dabei beachten wir die "Malgesetze", wie die Regel "FETT auf MAGER". Wenn auch am Ende des Kurses ein vollendetes Bild entstehen soll, ist es doch primär das Ziel des Kurses, die theoretischen Grundlagen sicher in die Praxis umsetzen zu können.

Je nach Fortschritt im Malen und den Vorkenntnissen der Teilnehmer/innen wird das Thema der Materialien behandelt. Fortgeschrittene beginnen entsprechend ihrer Fertigkeiten und Kenntnisse früher mit dem praktischen Teil des Unterrichts. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bestimmt jeder Einzelne sein Maltempo.





Das Motiv des ersten Bildes - oben - wird vorgegeben und von allen Kursteilnehmer/innen gemeinsam gemalt. Einführend beschäftigen wir uns auf einem 20x40 cm Format mit Wolken, Meer und Dünen, typisch für den Norden. Beim zweiten Bild wird das Motiv individuell bestimmt, entweder werden Motive in der Natur am Weststrand und am Bodden mit dem Fotoapparat gesucht oder Motive aus vorhandenen Fotos ausgewählt.

Als Malfarbe werden Acryl-und/oder Ölfarben verwendet. Je nach Kursplanung steht die Acryl- oder die Ölfarbe im Vordergrund. Da die mit Öl gemalten Bilder auf dem Heimtransport Probleme bereiten, wird die Acryfarbe in der Regel als Malfarbe bevorzugt. Beim Ölmalen eignet sich die Acrylfarbe auch als Untermalung, um ein zügiges Malen zu ermöglichen.

Der Malort befindet sich - Teilnehmerzahl und Jahreszeit entsprechend - im FH WITT oder in der nahe gelegenen Malstube.






Besuch auf der Terrasse


NEU: Der Gesundheit und der Umwelt zuliebe wird mit Acryl- oder wasserlöslichen Ölfarben gemalt



KURSPLANUNG



1. TAG


2. TAG


3. TAG